Birgit Liebke aus Berlin erzählt …

emw

Hallo, mein Name ist Birgit Liebke aus Berlin, kurz Name Biggi und ich bin auch Usher Syndrom betroffen.
Ich auch eingeschränktes Gesichtsfeld, Gleichgewichtsstörung und Nachtblind.1.      Problem für Farbe! Warum?
Zum Beispiel; ich möchte einen dunkel blauen Pullover (Marine) kaufen. Suchen, gefunden und schönen dunkelblauen Pullover kaufen. Meine Tochter besucht und ich wollte meine Tochter meinem Pullover zeigen. Schön, dunkelblauen Pullover, Meine Tochter sagt: Dunkelblau? Nein, Pullover ist leider nur schwarz. Was, schwarz? Mensch, habe ich oft falsche Farbe gekauft. So, ich bin Farbeblind.
Obwohl ich habe die Verkäuferin gefragt, welche Farbe ist diese Pullover?
Leider versteht die Verkäuferin schwer sowie auch schwierig Kommunikation.
Für mich ist leider anstrengend, wenn ich vorher ein Zettel aufschreiben muss, für die Verkäuferin fragen muss.  Trotzdem auch schwierig Kommunikation! Nicht einfach..
Tja, darum brauche ich dringend einen Taubblindenassistenten und unterstützen!

2.      Über Dolmetscher,
Ihr kennt, wer jemand zum Hausarzt besucht, dann braucht ein Dolmetscher/in dabei. Klar! Ich schon vorher alles gut erklären habe, was ich Problem habe. Aber, manchmal verstehe ich für Dolmetscher/in schwierig, wenn sie manchmal schnell oder etwas groß gebärden ist, Moment, bitte langsam und klein gebärden. Kann Dolmetscher/in vergessen.
Aber, es klappt oft so gut, trotzdem ist für mich etwas anstrengend!
Darum brauche ich so, gute Erfahrung die Ausbildung für Taubblindenassistenten.

Ihr weißt schon, ihr alle Video gesehen habt, was es gibt 3 wichtige Punkte für Taubblinden. Ich brauche nicht wiederholen gebärden, ich bin auch gleiche Meinung.
So, Wir müssen hart kämpfen, bis unser Ziel zu schaffen!
Dann sehen wir noch 3 Tag beim Demo in Berlin, komm mach mit!

Ciao

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.