Rede von Thomas Geißler – Humboldt Universität zu Berlin

Es ist sehr gut und wichtig, dass wir hier heute versammelt sind! Wir treffen uns heute hier, weil wir dem Skandal Einhalt gebieten wollen, dass der Bundestag das Merkzeichen für Taubblinde (TBL) abgelehnt hat! Besonders die CDU/CSU und die FDP haben sich dagegen ausgesprochen bzw. dagegen gestimmt!

Mein Vorschlag wäre – Politiker sollten mal versuchsweise selbst ein paar Wochen ins Gefängnis oder in die Isolationshaft gehen und selbst erleben wie das ist, wie sich das anfühlt! Ich bin mir sicher: Wenn sie zurück sind und es selbst am eigenen Leib erlebt haben, wären sie sofort für die Einführung des Merkzeichens und würden handeln!Isolationshaft bedeutet, seiner Rechte beraubt und entmündigt zu werden, sodass Teilhabe nicht mehr möglich ist und man von ihr ausgeschlossen wird.

Viele glauben immer, Teilhabe wäre durch Hilfe erreichbar, aber das ist ein Trugschluss! Teilhabe wird durch ein Recht auf selbstbestimmtes Leben erreicht!

Das schließt auch ein, dass man bsw. selbstständig nach einem Partner suchen kann. Sollen etwa Taubblinde gezwungen sein, auf Partnersuche ihre Mama mitzunehmen? Man nimmt ja auch gewöhnlicherweise, um jemanden potentielles kennenzulernen, seine Mutter mit – das macht Eindruck! Was für ein selbstständiges Leben! Den Partner den Eltern vorstellen – ja. Mit der Mama den Partner suchen: nein!

Das Recht auf selbstbestimmtes Leben meint auch, sich selbst einbringen zu können. Auch in politische Fragen. Sollen die Eltern hier der politische Fürsprecher werden? Die Politik hat sich hier nicht einzumischen! Zum demokratischen Prinzip gehört, dass jeder Aktivist teilnehmen können muss, unabhängig von Rasse, Behinderung oder Geschlecht.

Wo ist der Taubblinde jetzt zu verorten in den Augen der Politik? Bei den Tieren? Soll er in die Isolationshaft? Was wollen die Politiker genau?

Wenn den Forderungen der Taubblinden entsprochen wird, hat das immense positive Auswirkungen für diese Gruppe! Sie werden damit vom Objekt zum Subjekt – und dann ist die Isolationshaft auch aufgehoben und sie können ihre Bedürfnisse selbst anbringen!

Wir müssen die Gitter für Taubblinde, die sie die ganze Zeit vor sich haben, abbauen – eine gute Möglichkeit für den Staat, zu sparen!

Es wird immer gesagt, dass so ein erhöhter Aufwand erhöhte Kosten mit sich bringt! Das stimmt so nicht! Was Vorteile für die Taubblinden schafft, bringt Vorteile für die gesamte Gesellschaft – ich nenne nur das Stichwort Diversity!

Politiker, die das heute gesehen, gehört und aufgenommen haben – setzt euch im Bundestag dafür ein, dass die Entscheidung, das TBL-Merkzeichen abzulehnen, wieder rückgängig gemacht und das TBL-Zeichen eingeführt wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.